Baden im Fieber der Kuren und Amouren

Die einmaligen Einblicke in den Bäderuntergrund (nur noch bis 8.1.17)

Dampfende und muntersprudelnde Quellen, uralte Strassenpflästerung, mittelalterliche Spitzbogenarkaden aus Tuffstein, ja beinahe sieht man dort im Untergrund der Gemäuer Poggio Bracciolini stehen, der die losen Badesitten in der "Hölle" beschreibt. Er, der Sektretär des Papstes, schwärmt von den lieblichen Geschöpfen und deren anmutigen Spielen. Auch Hermann Hesse sprüht mit Lebenskraft und Frohsinn nach der Kur. Und für welche Freuden war die heilige Verena zuständig? Seit über 2000 Jahren heilt das mineralreichste Thermalwasser der Schweiz Krankheiten und sorgt für frohen Lebensgenuss. 


IMG 0007


  Detail Informationen
 
preise Dauer der Führung
  ca. 2 Stunden
preise Kosten
  Gruppenpreis 6 - ca. 20 PersonenCHF 180.00 pro Gruppe
  Gruppenpeis 2 - 5 PersonenCHF 30.00 pro Person
  Wochenend- und FeiertagzuschlagCHF 30.00
online buchenEinfach und bequem diese Führung hier online Buchen Tour Buchen


Startort StartortKurplatz (Hotel Blume)


Größere Kartenansicht

Site-Top