Baden erleben mit Silvia Hochstrasser


Mein Herz schlägt für Baden. Seit 10 Jahren kreiere ich Stadtführungen für Baden und vermittle sie an Badener und Badener Gäste von nah und fern. Für mich ist Baden wie 1001 Nacht: Unzählige Badener Geschichten habe ich gefunden und verinnerlicht, so dass ich selbst Badenern immer wieder etwas Neues berichten kann. Ob geschichtliche oder kulturhistorische Geschichten, sie üben eine unstillbare Faszination aus. Dieses tiefe Fundament an 2000 jähriger Geschichte und Geschichten lässt Baden zu einer liebenswerten, sympathischen Stadt wachsen. Kommen Sie, überzeugen Sie sich selbst, Baden und seine Umgebung ist immer wieder eine Führung wert!


Aktuelles

Die öffentlichen Führungen im März 2019

Samstag, 9. März: Badens 'Fuchsbau' - die nie fertig gestellte Zivilschutzanlage. Eine unterirdische Entdeckungstour. 14.00 - 15.30 Uhr, Treffpunkt Schlossbergplatz, Ecke Badstrasse

Samstag, 16. März: NEU Badener Eklat vor 200 Jahren - Eine Gemeinde trennt sich. 14.00 - 16.00 Uhr, Treffpunkt Holzbrücke.

Samstag, 30. März: NEU Badens dampfstarke Eisenbahngeschichte - Von den Eschers zur Nationalbahnkatastrophe. 14.00 - 16.00 Uhr, Treffpunkt Bahnhof Baden beim Brunnen.

Öffentliche Führungen im April 2019

Samstag, 6.4. NEU: '100 Jahre Brockenstube - Vom Schröpfapparat bis zur Schillerbüste', 13.30-15.00h, Treffpunkt: Zürcherstrasse 13, Baden

Montag, 8.4. 'Badens dunkle Seite: Verbrechen, Betrug und lockeres Leben', 18.30-20.30h, Treffpunkt Theaterplatz

Samstag, 20.4. 'Baden kennen lernen in 2 Stunden', 14.00-16.00h, Treffpunkt Oberer Bahnhofplatz vor Postgebäude

Mittwoch, 24.4. NEU: 'Badener Eklat vor 200 Jahren - Eine Gemeinde trennt sich', 18.30-20.30h. Treffpunkt Holzbrücke, Seite Halde

Dienstag, 30.4. 'Whisky & Moritaten auf Schloss Stein', 19.00-21.00h, Bushaltestelle 'lindel' Linie 5 Baldegg



  

Nach 1 1/2 Jahren geschafft: Die Akkreditierung in Lengnau

Die jüdische Geschichte der Schweiz liess mich nicht locker und mit viel Wissensdurst tauchte ich in die vielfältige Literatur ein. Daraus entstand nun eine neue Führung, die ich der Betriebskommission Jüdischer Kulturweg vorlegte und die ich nun anbieten darf. Die Führung baut auf dem Zusammenleben der Christen und Juden in Lengnau auf, erläutert aber auch die Turbulenzen um die Gleichstellung der Juden vor allem in unserer Region. Zu besichtigen sind die Synagoge, Mikwe und sämtliche relevanten Gebäude des Jüdischen Kulturweges bis hoch zum Margoa, dem Israelitischen Alters- und Pflegeheim.

Ich freue mich natürlich sehr, wenn auch Sie das Interesse an dieser ausserordentlichen Geschichte packen würde. 

Whisky & Moritaten auf Schloss Stein - die neuen Daten, auf die Sie schon so warteten!

Dienstag, 30. April, 19.00 Uhr
Dienstag, 14. Mai, 19.00 Uhr
Samstag, 15. Juni, 19.00 Uhr

Eine Open Air Whisky-Degustation der besonderen Art auf dem Wahrzeichen der Stadt Baden mit Peter Siegenthaler und Silvia Hochstrasser. 
Degustationspreis (inkl. Führungskosten) CHF 80.--. Anmeldung unbedingt erforderlich.
Treffpunkt Bushaltestelle Lindeli von Bus No. 5 Richtung Baldegg; Dauer ca. 2 Stunden. 

Fotogalerie


100 1147Schwanen-VollfassadenanblickBaden Abfaare Zueri fuefzg Wandmalerei Bahnhof BadenW&M 22.9.18-2.


Site-Top