Baden erleben mit Silvia Hochstrasser


Mein Herz schlägt für Baden. Seit 10 Jahren kreiere ich Stadtführungen für Baden und vermittle sie an Badener und Badener Gäste von nah und fern. Für mich ist Baden wie 1001 Nacht: Unzählige Badener Geschichten habe ich gefunden und verinnerlicht, so dass ich selbst Badenern immer wieder etwas Neues berichten kann. Ob geschichtliche oder kulturhistorische Geschichten, sie üben eine unstillbare Faszination aus. Dieses tiefe Fundament an 2000 jähriger Geschichte und Geschichten lässt Baden zu einer liebenswerten, sympathischen Stadt wachsen. Kommen Sie, überzeugen Sie sich selbst, Baden und seine Umgebung ist immer wieder eine Führung wert!


Aktuelles

Liebe Führungsgäste, liebe Freunde

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles, alles Gute im neuen Jahr! Gesundheit, Glück und Liebe, Freude und frohen Mut, eine Portion Neugier, Unternehmungslust und Zufriedenheit. Ich freue mich auf ein Wiedersehen, es darf auch ruhig 'nur' in Badens Gassen sein, in Wettingens Quartieren, oder in Würenlinger Winkeln!

Herzliche Grüsse
Silvia Hochstrasser

Die öffentliche Führung im Januar 2019

Samstag, 26. Januar 2019, 'Badens Fuchsbau' - die grösste nie vollendete Zivilschutzanlage.
Treffunkt Schlossbergplatz, Ecke Badstrasse/Importparfümerie, 15.00 - 16.30 Uhr

UND noch immer laufen sie - die "Schaurig-Schönen Wintergeschichten" auf der Klosterh ...

albinsel. Zum Schauern schöne Geschichten erfahren Sie in der nebligen Gegend des Klosters, manchmal glitzert auch der Mond hell über die Limmat. Gruselig und berührend sind die Geschichten, wärmend der heisse Punsch. Dauer 90 Minuten, Treffpunkt vor Restaurant Sternen
Öffentliche Führungen:

Mittwoch,   9. Januar 2019: 18.30 Uhr
Mittwoch, 23. Januar 2019: 18.30 Uhr

Die Führung kann auch für Gruppen gebucht werden zu anderen Daten und Zeiten 

  

Fotogalerie


Zusammen Hand in Hand durchs neue JahrKlosterkircheWettingenbeiNachtGeheimnisvolle Keller ZivilschutzanlageW&M 22.9.18-2.


Site-Top