Baden, wichtiges Trittbrett der jüdischen Schweizergeschichte

Von "A" wie Adam bis "Z" wie Selig SchachnowitZ

So wie die Christen gerne im "siebten Himmel" schweben, oder "Masel" brauchen können, kämpften auch die Juden während Jahrhunderten für ihr Lebensglück. In den Stadtquartieren zwischen der Synagoge und dem jüdischen Friedhof hört man von Männern und Frauen, welche durch viel Herzblut, mit ihrem Können und Humor den Weg zur Emanzipation und Integration ebneten. Die Geschichten zeigen auf, wie schwer dieser Weg war: Seit genau 150 Jahren sind die Schweizer Juden gleichberechtigte Schweizer Bürger.

Treffpunkt: Kurparkecke vis-à-vis Synagoge, Parkstrasse 17, oder nach Absprache


Faust von Trudel mit Altstadtdaechern


  Detail Informationen
 
preise Dauer der Führung
  2 Stunden
preise Kosten
  Gruppentarif pauschal180.00
  Kleingruppen 2 bis 6 Personenpro Person CHF 30.00
  Wochenendzuschlag pauschalCHF 30.00
online buchenEinfach und bequem diese Führung hier online Buchen Tour Buchen


Startort StartortKurparkecke Parkstrasse 17, Baden


Größere Kartenansicht

Site-Top